Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion



Kursnummer:
V2315003
Titel:
Weiterbildungsangebot für geprüfte Wildschadensschätzer und -schätzerinnen
Info:
Der von der Wildforschungsstelle beim LAZBW angebotene Weiterbildungskurs für Wildschadensschätzer und Wildschadensschätzerinnen im Feld ist nach der Novelle des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes Voraussetzung für eine weiterführende Anerkennung von Wildschadensschätzerinnen und Wildschadenschätzern durch die unteren Jagdbehörden. Inhalte des eintägigen Weiterbildungsangebotes sind neue Erkenntnisse im Bereich Wildschadensersatzrecht, Wildschadensabwehr, Konfliktmanagement, technische Unterstützungen bei der Berechnung von Wildschäden im Feld. Mit der entsprechenden Teilnahmebestätigung des Weiterbildungsangebotes können Sie für einen weiteren Zeitraum von 5 Jahren bei der zuständigen unteren Jagdbehörde anerkannt werden.
Zielgruppe:
Anerkannte Wildschadensschätzer und Wildschadensschätzerinnen nach JWMG
Anerkennung / Anforderung:
Abgelegte Prüfung der Wildschadensschätzung im Feld (WFS)
Termin:
Fr. 23.02.2024 ab 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
16.02.2024
Maximale Teilnehmerzahl:
25
Kosten ohne Übernachtung:
90,50 €
Dokumente zum Kurs:
Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursverantwortliche(r):
Toralf Bauch

Der Kurs hat bereits begonnen


Zurück
Legende
  • Netzwerk Fortbildung   Anmeldung möglich
  • Netzwerk Fortbildung   fast ausgebucht
  • Netzwerk Fortbildung   auf Warteliste
  • Netzwerk Fortbildung   Kurs abgeschlossen
  • Netzwerk Fortbildung   Keine Onlineanmeldung möglich
Wir sind Mitglied
KONTAKT

LAZBW Aulendorf
+49 (0) 7525-942-300

LAZBW Wangen/Allgäu
+49 (0) 7522 9312-0

LAZBW Langenargen
+49 (0) 7543 9308-0


Kontaktformular



Fußleiste