Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Seminarverwaltung und Onlineshop

Suchfunktion



Kursnummer:
R191080
Titel:
WS: Mit gezielter Eiweißfütterung zum Erfolg
Info:
Die Düngeverordnung und die Stoffstromverordnung erfordern Anpassungen im Management von Milchviehbetrieben. Der Import von Stickstoff in den Betrieb ist ein erheblicher Faktor der Stoffstrombilanz. Darüber hinaus müssen bis 2030 die Ammoniakemissionen erheblich reduziert werden. Stickstoffdünger und Futtereiweiß sind ein bedeutender Kostenfaktor. Deshalb macht es Sinn, diese Düngemittel und Futtermittel ganz gezielt einzusetzen.
Zu Beginn der Fachtagung wird auf die Düngeverordnung und die Stoffstrombilanzverordnung eingegangen.
Die Eiweißproduktion im eigenen Betrieb wird immer wichtiger, auch im Zusammenhang mit GVO-freier Fütterung und betrieblichen Nährstoffkreisläufen. Es werden Konzepte zur Erzeugung von eiweißreichem Grobfutter vorgestellt.
Am Nachmittag liegt der Schwerpunkt bei der Fütterung. Das LAZBW arbeitet mit einer anwenderfreundlichen EXCEL-Anwendung zur Rationsplanung und Rationsüberprüfung. Es können auch voreingesandte Rationen anonym überprüft und besprochen werden.
Abschließend werden Ergebnisse des optiKuh-Projekts mit unterschiedlicher Kraftfutterdosierung sowie Versuchsergebnisse mit unterschiedlicher Eiweißversorgung vorgestellt.
Voraussetzungen:
Die Veranstaltung wird als fachliche Fortbildung für Beratungskräfte der Beratungsorganisationen in Baden-Württemberg anerkannt.
Termin:
Fr. 24.01.2020 ab 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl:
30
Kosten ohne Übernachtung:
40,00 €
Dokumente zum Kurs:
Kursverantwortliche(r):
Dr. Thomas Jilg

Der Kurs hat bereits begonnen Kurs abgeschlossen

Zurück
Legende
  • Netzwerk Fortbildung   Anmeldung möglich
  • Netzwerk Fortbildung   fast ausgebucht
  • Netzwerk Fortbildung   auf Warteliste
  • Netzwerk Fortbildung   Kurs abgeschlossen
  • Netzwerk Fortbildung   Keine Onlineanmeldung möglich
Wir sind Mitglied
KONTAKT

LAZBW Aulendorf
+49 (0) 7525-942-300

LAZBW Wangen/Allgäu
+49 (0) 7522 9312-0

LAZBW Langenargen
+49 (0) 7543 9308-0


Kontaktformular



Fußleiste