Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Seminarverwaltung und Onlineshop

Suchfunktion



Kursnummer:
T2111140
Titel:
Online-Veranstaltung: Gesunde Euter mit weniger Antibiotika
Info:
Eutergesundheitsstörungen führen zu erheblichen Beeinträchtigungen des Tierwohls, daher steht der Tierhalter in der Verantwortung diese durch gezielte vorbeugende aber auch durch akut wirksame, behandelnde Maßnahmen schnellstmöglich effektiv einzudämmen. Darüber hinaus belasten Euterkrankheiten auch das Betriebskonto - einerseits durch eine verringerte Milchproduktion, andererseits durch die erforderlichen tierärztlichen Behandlungen. Der erste Referent, der praktizierende Tierarzt Dr. Andreas Strietzel wird zunächst präventive, diagnostische und therapeutische Maßnahmen zum Erhalt der Eutergesundheit vorstellen. Die inhaltlichen Schwerpunkte seines Redebeitrags liegen auf konventionellen, aber vor allem auch phytotherapeutischen und komplementär medizinischen Verfahren. In diesem Zusammenhang wird er die aktuellen Änderungen im Arnzeimittelrecht im Hinblick auf neue Vorgaben zur Antibiotikareduzierung und dem Umgang mit homöopathischen und phytotherapeutischen Medikamenten erläutern. Im zweiten Redebeitrag wird Mathias Harsch vom LAZBW Aulendorf auf Maßnahmen zur Förderung und zum Erhalt einer guten Eutergesundheit beim Melken mit dem Melkroboter eingehen.
Zielgruppe:
Landwirt*innen, Mitarbeiter*innen von Milchviehbetrieben, Beratungskräfte, Tierärzt*innen
Anerkennung / Anforderung:
Die Veranstaltung wird als fachliche Fortbildung für Beratungskräfte der Beratungsorganisationen in Baden-Württemberg anerkannt.
Termin:
Do. 10.02.2022 ab 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Anmeldeschluss:
08.02.2022
Maximale Teilnehmerzahl:
200
Kosten ohne Übernachtung:
0,00 €
Ergänzende Information:
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes Fokus-Tierwohl gefördert (www.fokus-tierwohl.de). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher kostenfrei.
Dokumente zum Kurs:
Kursverantwortliche(r):
Mathias Harsch
Kursort(e):
Online-Seminar

Anmeldung Einzelperson (Warenkorb) Anmeldung möglich Anmeldung Firma Anmeldung möglich

Zurück

Legende
  • Netzwerk Fortbildung   Anmeldung möglich
  • Netzwerk Fortbildung   fast ausgebucht
  • Netzwerk Fortbildung   auf Warteliste
  • Netzwerk Fortbildung   Kurs abgeschlossen
  • Netzwerk Fortbildung   Keine Onlineanmeldung möglich
Wir sind Mitglied
KONTAKT

LAZBW Aulendorf
+49 (0) 7525-942-300

LAZBW Wangen/Allgäu
+49 (0) 7522 9312-0

LAZBW Langenargen
+49 (0) 7543 9308-0


Kontaktformular



Fußleiste